Aufblasbare Dichtungen 

In vielen Anwendungen ist der Dichtspalt für ein statisches Dichtelement zu gross oder die Dichtung muss beim Öffnen oder Schliessen von Tür- oder Schiebe-Elementen aktivierbar (anliegend) sein oder deaktiviert werden können.
Aktivierbare Dichtungen dienen auch zur Druckerzeugung, beispielsweise um 2 Gegenstände aufeinander zu pressen. Mehr als eine Dichtung:

Hebe- oder Haltefunktionen gehören ebenfalls zu Aufgaben unserer aufblasbare Dichtungen. 

7071.jpg
eCoreSeal_edited.jpg

Das Funtionsprinzip ist identisch zu unseren aufblasbaren Dichtungen.

Unsere Innovation: Unsere Produktionsdaten, als auch Ihre spezifischen Daten wie beispielsweise:

  • Ihre Artikelnummer 

  • Material und Härte

  • Einbaudatum der Dichtung

  • Ventildaten,

können bequem während Ihre Anlage läuft, aus sicherer Entfernung ausgelesen werden. Ohne Unterbrechung der Produktion.

I-Flow_edited.jpg

Rundschnüre - Meterware oder konfektioniert

Gefertigt aus extrudierter Rund­schnur. Kaum sichtbare Vulkanisationsstellen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Black%20rolled%20electric%20cable%20isol

Manschetten

Gefertigt aus Plattenzuschnitten. In diversen Ausführungen wie ko­nisch, mit Flansch oder einfach zylin­drisch produzierbar.

6906.jpg

Schlauchringe

Gefertigt aus extrudiertem Hohlprofil. Diese Dichtungen können bei Bedarf mit diversen Werkstoffen ausgefüllt werden, wodurch sich die Härte  und Dichtkraft beeinflussen lassen.

20200825_144355299_iOS_edited.jpg

Profil-Extrudate:
Meterware oder konfektioniert

Profildichtungen existieren in den unterschiedlichsten Varianten. Nahe­zu jedes kundenspezifische Profil kann extrudiert und zu Ringen oder Rahmen heiss vulkanisiert werden. Die Konfektionierung von Profilen durch Heissvulkanisation benötigt zumeist eine Vorinvestition in die Herstellung von Extrusionswerkzeug und Vulkanisationsformen. 

Profilquerschnitte sind extrem vielseitig und induviduell angepasst. Aus diesem Grund wäre ein Standardsortiment nicht zielführend. Gerne prüfen wir Ihre Anfrage persönlich. 

Profile.jpg

Formdichtungen

Mögliche Bauformen für Formdichtungen sind:

 

  • Topf- oder beidseitig dichtende Doppeltopfmanschetten mit und ohne Feder (etwa Kolbendichtungen)

  • Nutringe mit oder ohne Stützringen 

  • O-Ringe 

  • Gehäusedichtungen

  • Designapplikationen

Die richtige Verwendung des Elastomers, bezogen auf die Anwendungen und deren Medien, sowie Temperatur und Drücke, spielen hier eine wichtige Rolle. Die SealOvation AG bietet fundierte Elastomer Kenntnisse, die dem Kunden helfen, die Lebensdauer seiner Produkte zu verlängern. Zudem sind beim Dichtungsdesign, die Überwachung sämtlicher Zeichnungstoleranzen ein wichtiger Funktionsgarant.

Die richtige Verwendung des Elastomers und die Erfahrung Dichtungen korrekt inkl. aller Toleranzen auszulegen, gehören zu den wichtigsten Benefits die wir unseren Kunden bieten!

Formdichtungen_edited.jpg